Rezepte von

Zucchini-Lasagne mit Veggie Hack

Das Lotao Green Veggie Hack erweist sich immer mehr als Shooting-Star unter den Hackfleisch-Alternativen. Basierend auf Erbsenprotein und Jackfruit aus kontrolliert biologischem Anbau ist das Lotao Green Veggie Hack die perfekte Alternative zu herkömmlichem Hackfleisch und kann problemlos in jedem Gericht eingesetzt werden.

Das Veggie Hack ist 100 % pflanzlich, proteinreich, komplett allergenfrei und ohne Zusätze wie Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel.

In der hier vorgestellten Veggie Lasagne überzeugt das Veggie Hack mit seiner erstaunlichen Textur und Festigkeit – eine perfekte Ergänzung zu dem knackigen Gemüse und der aromatischen Tomatensoße. Delizioso!

Zutaten für 2 Personen

50 g Lotao Green Veggie Hack

100g Chamignons

2 Zuccini

2 EL Olivenöl

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 TL Zimt

1 TL Muskat

1 TL Kräuter der Provence

1 Bund Basilikum

1 Ds Tomaten

200 ml Gemüsebrühe

Saft einer Zitrone

1 EL Java Kiss Kokosblütenzucker

1 Packung Mozzarella

40 g Parmesan

Zubereitung
Die fein gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anschwitzen, Knoblauch und Zimt, Muskat und Kräuter der Provence dazu geben. Das Veggie Hack unterrühren, ebenso Gemüsebrühe und Tomaten hinzufügen. Mit Zitronensaft, Java Kiss Kokosblütenzucker und Salz abschmecken und mit gehacktem Basilikum bestreuen.
Die Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden, ebenso die Champignons. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten, danach in Schichten zuerst Tomatensoße, dann Zucchini-Scheiben und
Champignons einfüllen – so lange, bis die alle Zutaten in
der Form sind. Abschließend mit Mozzarella-Scheiben und geriebenem Parmesan bestreuen.

Für ca. 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen und mit Baguette und Salat servieren. Guten Appetit!

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.