Entdeckungen von

Was ist die Salacca Schlangenfrucht?

Die immergrüne, mit Dornen versehene Salacca-Palme hat ihren Ursprung in den einst üppigen Regenwäldern Sumatras und Javas, wo auch jährlich die Früchte dieser Palme geerntet werden.

Die Schale der Salacca-Frucht besteht aus rotbraunen, überlappenden Schuppen und sieht somit einer Schlangenhaut verblüffend ähnlich. Daher wird sie im Deutschen auch oft als Schlangenfrucht bezeichnet.

Durch ihre süß-saure Geschmacksnote hat sich die die Schlangenfrucht als Grundbestandteil vieler asiatischer Desserts etabliert. Wer die Süße von Erdbeeren und Bananen oder die mild kräuselnde Säure von Äpfeln und Blaubeeren schätzt, wird mit der Schlangenfrucht glücklich werden. Ebenso raffiniert wie der Geschmack ist auch ihr Nährstoffprofil. Sie enthält ist eine reiche Vielfalt an Vitaminen(B1, B2, C und E) und Mineralstoffen (Kalzium, Eisen, und Kalium). Außerdem ist ihr Beta-Carotin-Anteil fünfmal so hoch wie der einer Mango.

Crispy Snake Snakefruit Chips von Lotao Um die wertvollen Qualitäten dieser außerordentlichen Frucht zu bündeln und haltbar zu machen, werden die Schlangenfrüchte von Lotao zu „Crispy Snakefruit“ – Chips verarbeitet. Die Schlangenfrucht-Chips von Lotao verdanken ihre Qualität dem bio-zertifizierten Anbau der Spezies „Salak Pondoh”. Diese ist besonders resistent und unter Einheimischen vor allem durch ihr intensives, süssliches Aroma begehrt. Die Konsistenz der Salak Pondoh” ist im Vergleich zu ihren über 30 Artgenossen zur Erntezeit eher trocken und besonders aromatisch. Dadurch eignet sie sich ideal zur Weiterverarbeitung zu Chips, bei denen die unnachahmlichen Eigenschaften der Schlangenfrucht sehr gut erhalten bleiben.

Wer die Lotao Schlangenfrucht gerne einmal ausprobieren möchte, findet die Chips im ausgewählten Lebensmittelhandel, im Lotao Online Shop oder hat hier die Gelegenheit, eines von 100 Test-Paketen („Asia Genuss Pakete“) zu gewinnen. Wir halten die Daumen!

 

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.