Rezepte von

Bao Buns mit Pulled Jackfruit

Bao Buns sind gedämpfte Brötchen, die in Indien besonders beliebt sind. Mit Fleisch- oder Gemüsefüllung werden sie als kleiner Snack für zwischendurch oder Starter gereicht.

Auch wenn die Zubereitung der Bao Buns selbst recht kompliziert klingt, sind sie mit etwas Geduld doch recht schnell und einfach hergestellt. Die Füllung mit Jackfruit ist dann keine Hexerei mehr.

Zutaten

 

Für die Bao Buns

360 g Mehl

½ Würfel frische Hefe

180 ml lauwarmes Wasser

1 EL Zucker

2 EL Sonnenblumenöl

1 Prise Salz

 

Für die Füllung

2 EL Sonnenblumenöl

2 Zehen Knoblauch

200g Lotao Green Jackfruit-Würfel

1 TL Pfeffer

1 TL Räuchersalz

2 EL BBQ-Soße

1 EL Soja Soße

Chili

Eisberg-Salat, geschnitten

2-3 Zwiebelringe

5-6 Stücke eingelegtes Gemüse (z.B. Rote Beete, Gürkchen)

Vegane Majonaise

Zubereitung

Die Hefe mit Zucker in etwas lauwarmen Wasser verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Die Mischung ca. 10 Minuten ruhen lassen, und dann mit dem Mehl, dem Salz, dem Öl und dem restlichen Wasser vermischen und kräftig durchkneten, bis eine geschmeidige Teigmasse entsteht.

An einem warmen Ort den Teig für etwas 30 Minuten gehen lassen. Danach erneut durchkneten, und mehrere kleine, gleich große Bällchen formen. Die Bällchen fingerdick auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, sodass die Teigstücke eine flache, ovale Form mit ca. 20cm Durchmesser annehmen. Nochmals für 15 Minuten gehen lassen, und danach jeweils eine Hälfte der Ovalen mit etwas Öl einpinseln. Backpapier auf die eingeölte Hälfte legen, und die andere Hälfte der Ovale auf das Papier einklappen.

Wasser in einem Topf mit Dämpfeinsatz erhitzen und die Buns für 15 Minuten bei geschlossenem Deckel dämpfen lassen. Während der Dämpfphase den Deckel des Topfes keinesfalls öffnen oder die Buns berühren. Danach die Buns auskühlen lassen.

Für die Jackfruit-Füllung die Jackfruit-Würfel mit einer Gabel zerteilen. In einer Pfanne Öl erhitzen und den geschnittenen Knoblauch gemeinsam mit der Jackfruit abbraten. Mit Pfeffer, Räuchersalz, Chili würzen und die BBQ Soße sowie die Soja Soße unterheben. Kurz köcheln und danach etwas auskühlen lassen.

Die Buns mit veganer Mayo, dem geschnittenen Eisbergsalat und der Pulled Jackfruit füllen. Mit Zwiebelringen und mixed pickels garnieren.

Guten Appetit!

 

 

 

Ihr Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.